Frechdachse II

Erinnert sich noch jemand an mein Posting Frechdachse! vom Juni 2015? Hier nun die Fortsetzung davon. Das Foto wurde von unserem WC-Fenster aus aufgenommen. 🙂 Im Norden haben wir einen kleinen Wald, wo so allerhand Liebes und Spannendes kreucht und fleucht (vorgestern haben wir eine rieeesengroße, wunderschöne Ringelnatter gleich zwischen Garten und Wald gesehen, die war in der Mitte ganz dick, weil sie gerade eine Maus verdaut hat).

Trotzdem, Madame Reh hat sich da schon sehr weit vorgewagt. Sie hat uns übrigens gesehen, wie wir sie angestarrt und fotografiert haben, aber es war ihr völlig wurscht. In aller Ruhe hat sie sämtliche wilde Brombeeren gefressen und uns dabei frech ihren weißen Hintern (diese Fellzeichnung nennt man übrigens „Spiegel“) entgegengestreckt. 😀

reh-fenster_01

reh-fenster_02

Ein Gedanke zu “Frechdachse II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s