#bloggerfuerfluechtlinge

Ich werde euch in diesem Foodblog weitestgehend von politischen Statements verschonen, aber manchmal ist es nötig, das einem zur Verfügung stehende Medium für eine Herzensangelegenheit zu nutzen. Was ich hiermit mache:

BFF_1508_ButtonOrange3-300x300

#bloggerfuerfluechtlinge ist eine deutschlandweite Spendenaktion unter Bloggern, die Flüchtlingen mit ihrer Spende das Ankommen in Deutschland erleichtern wollen (Spendenziel sind 100.000 €; Stand 01.09.2015 um 13:25 Uhr: 77.655 €). Ich habe gerne mitgemacht und teile diesen Link, auch wenn mein Blog ein österreichischer ist und ich sehr gerne auch eine solch großartige Initiative für die Flüchtlinge, die ihren Weg nach Österreich gehen, unterstützen würde.

Hier ist der Link zur Spendenaktion.

Wer lieber in Österreich spenden will, kann dies z.B. über die Spendenaufrufe der Caritas oder von Unicef tun. Sehr schön ist auch das Geschichten-Kochbuch Sahtain (arab.: Guten Appetit), das die Caritas Salzburg Mülln gemeinsam mit syrischen Flüchtlingen herausgegeben hat. Gegen eine Mindestspende von 10 € bekommt man es als kleines Dankeschön ausgehändigt. Abzuholen ist es in der Universitätsbibliothek Salzburg (Hofstallgasse 2-4) und in der Zentrale der Caritas Salzburg (Universitätsplatz 7). Bei einer Online-Spende wird es einem auch auf dem Postweg zugesandt.

Lasst uns diesen armen Menschen zeigen, dass auch Europäer gastfreundlich sein können. Ich persönlich nehme sie sehr gerne in unserer Mitte auf und sehe darin eine Chance für das veraltete Europa ebenso wie für das engmaschige Österreich. Möglich wird das alles aber nur unter zwei Aspekten sein: 1. Wenn die Menschen ihre Herzen öffnen. 2. Wenn die Politik aktiv reagiert und die Chancen nutzt, die sich uns und den Asylsuchenden in dieser Situation bieten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s