Garnelen-Tomaten-Pfännchen in Kokossauce – vom Grill!

Sommerzeit ist Grillzeit, und am gestrigen Feiertag hatten wir phänomenale 30°C! Da haben wir das erste Mal in diesem Jahr den Griller angeschmissen und ein wenig mit unseren neuen Edelstahl-Grillpfännchen experimentiert.

2 kl. Portionen (als Vorspeise – f. Hauptspeise Menge verdoppeln):

  • 125g TK-Garnelen, aufgetaut
  • 125g Cocktail-Tomaten
  • Saft v. 1/4-1/2 Limette od. Zitrone
  • viele frische Kräuter, z.B. Oregano, Ysop, Estragon, Basilikum
  • ca. 100ml Kokosmilch (wer gerne Sauce mag, kann mehr nehmen)
  • 1 TL Erdnussöl
  • Salz, Pfeffer

Grillpfännchen mit Öl ausstreichen. Garnelen reinlegen, mit Zitronensaft beträufeln.

Cocktail-Tomaten vierteln, dazu schichten.

Alles gut salzen und pfeffern; Kräuter fein hacken und drüberstreuen.

Mit Kokosmilch übergießen.

Auf den Grillrost stellen, wenn die Glut schon sehr heiß ist. Die Kokosmilch muss richtig blubbern – dann ist das Essen aber auch innerhalb von nur 3-4min fertig.

Dazu hatten wir Low Carb-Brot vom Grill. War gut, allerdings möchte ich das Rezept noch verbessern, ehe ich es hier einstelle. Außerdem hatten wir jeder ein Frankfurter (=Wiener) Würstel, ein halbes Kotelett und es gab einen riesengroßen Häuptelsalat (=Kopfsalat) mit Radieschen – aus eigener Ernte. 🙂 Ach ja und: Ganz was Tolles, gegrillte Bananen mit Gouda! Werde demnächst noch das Rezept dafür einstellen.

Kokos-Tomaten-Pfännchen_01

Kokos-Tomaten-Pfännchen_02 Kokos-Tomaten-Pfännchen_03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s