Schnelle Schüttelpizza

Dieses Rezept ist einer der Dauerbrenner in der Low Carb-Küche. Es ist auch schnell gemacht und sehr lecker. Üblicherweise werden aber für ein Blech 4 Eier und kein Mehl verwendet, so schmeckt es mir zu sehr nach Omelette. Meine Version ist diese hier:

1 Blech:

  • 3 Eier
  • 1 1/2 Packungen Cottage Cheese=Hüttenkäse
  • 2 EL geriebene Nüsse
  • 50g Kichererbsenmehl (kaufe ich im Internet oder mahle selbst mit der elektrischen Kaffeemühle)
  • 100g geriebener Gouda
  • reichlich Gewürze: Salz, Pfeffer, Chilipulver, Oregano, Basilikum, Thymian

Weitere Zutaten nach Wahl; ich hatte:

  • 1 Paprika, in Würferln
  • 1 rote, kl. Zwiebel, in Würfeln
  • 1 gr. Handvoll Cocktailtomaten, geviertelt
  • 1 gr. Handvoll Champignons, in Stücken
  • 1/2 Glas Oliven, entkernt, in Stücken
  • 50g Salami, gewürfelt

Alles in eine große Schüssel mit Deckel geben und wild drauflos schütteln. 🙂

Auf einem Backpapier 30-35min in das auf 175°C Heißluft vorgeheizte Backrohr geben.

Sehr gut passt dazu grüner Salat.

P.S.: Ich konnte es mir nicht vorstellen, aber die kalte Schüttelpizza am nächsten Tag schmeckt ausgesprochen lecker. Das nächste Mal nehme ich mir was davon mit ins Büro!

P.P.S.: Habe den Tag „Vegetarisch“ ergänzt, weil es natürlich easy geht, die Salami wegzulassen.

Schüttelpizza_01 Schüttelpizza_02

Schüttelpizza_03 Schüttelpizza_04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s