Bento mit Dattel-Haselnuss-Konfekt

Hier zeige ich auch nach und nach meine abfotografierten Bentos. Dabei kann es sich um Low Carb– oder um More Carb-Bentos handeln.

Bento von 11/2014:

dattelkonfektbento

  • Apfelstücke
  • Mini-Cabanossi
  • Gouda-Sternchen
  • Paprika-Sterne
  • Gurken-Herzen
  • Dattel-Haselnuss-Konfekt

Die Idee für das Dattel-Haselnuss-Konfekt habe ich aus dem kleinen, schönen Kochbuch von Jutta Grimm: Vollwert-Naschereien (Pala Verlag). Einfach Datteln mit Orangensaft pürieren, geriebene Haselnüsse dazugeben. Eine ganze Haselnuss reinstecken und zur Kugel formen, in geriebenen Haselnüssen wälzen.

Ein ähnliches und sicher genauso leckeres Rezept gibt es bei charsiubau von Bento-Mania. Sie bastelt Konfektkugeln aus Mandeln und Datteln. Das probiere ich das nächste Mal aus! 🙂

Übrigens: Natürlich sind Datteln sehr süß und deshalb reich an Kohlenhydraten. Trotzdem sind sie insofern für Low Carb geeignet als sie als kleine Nascherei zwischendurch wesentlich besser und gesünder sind als konventionelle Süßigkeiten. Ab und zu und in Maßen ist das mit Low Carb nicht nur vereinbar, sondern regelrecht sinnvoll, um den Körper nicht zu sehr auf Sparflamme zu halten (Stichwort: Jojo). Diese Kugeln sorgen für schnelle Energie und sind damit gut fürs Bento im Job geeignet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s