Pastinaken-Avocado-Püree mit Linsen-Gemüse

Avocado und Olivenöl sorgen für Cremigkeit ganz ohne Milchprodukte.

2 Portionen:

  • 300g Pastinaken (Knollensellerie geht auch, den aber schälen)
  • 1 Avocado
  • 1 Zitrone, ausgepresst
  • 150g Champignons
  • 1 roter Spitzpaprika
  • 50g rote Linsen
  • ein paar frisch gekeimte Sprossen  (ich hatte Alfa-Alfa)
  • 1 TL Tahin (Sesammus; gibt es z.B. im Reformhaus oder beim Türken)
  • Salz, Pfeffer, Bio-Instant-Gemüsebrühe, Olivenöl

Pastinaken putzen (schälen muss nicht sein) und in wenig Salzwasser oder im Dampfeinsatz weich kochen. Kochwasser auffangen! Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Linsen waschen und in wenig Gemüsebrühe in ca. 5-7min weich kochen.

Champignons und Paprika klein würfeln, in Olivenöl anschwitzen. Linsen zugeben, mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Instant-Gemüsebrühe abschmecken.

Die Avocado halbieren. Hälften gleich mit Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden. Eine Hälfte zu den weichgekochten Pastinaken geben. Gemeinsam mit etwas Kochwasser, Zitronensaft, Tahin, Salz und einem guten Schuss Olivenöl mit dem Zauberstab pürieren. Wieder in den Topf geben und warm halten.

Die andere Avocadohälfte würfeln, mit Zitronensaft beträufeln und vorsichtig unter das Linsengemüse heben. Nicht mehr kochen!

Mit frisch gekeimten Sprossen garniert servieren.

Pastinaken_Avocado_Püree_01 Pastinaken_Avocado_Püree_02

4 Gedanken zu “Pastinaken-Avocado-Püree mit Linsen-Gemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s