Chia-Schichtpudding aus dem Glas

Frühstück für 2 Personen:

  • 3 EL Chia-Samen*
  • 100ml Hafermilch, Mandelmilch oder normale Milch
  • 100g TK-Beeren, z.B. Himbeeren
  • 1 Banane
  • 8 Mandeln
  • 1 EL Haferkleie
  • 2 EL Topfen=Quark
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 Msp. Stevia

Am Vorabend die Chiasamen auf zwei Gläser aufteilen, 1 Msp. Stevia (auf 2 Gläser aufgeteilt) einrühren und mit Milch verrühren. In den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Morgen die TK-Beeren kurz im Topf erhitzen. Macht nichts, wenn sie zerfallen (man könnte sie auch pürieren, aber dazu hab ich keine Lust). Etwas überkühlen lassen.

Die Haferkleie auf den nun entstandenen Chia-Pudding streuen. Sie hilft, die Schichten klar abzutrennen. Je die Hälfte der Beeren auf den Pudding geben.

Topfen und Joghurt mit 1 Msp. Stevia cremig rühren.

Die Hälfte der Banane in hauchdünne Scheiben schneiden, vorsichtig auf die Beeren legen. Die Topfenmasse aufschichten.

Die zweite Bananenhälfte in dicke Scheiben schneiden, die Mandeln grob hacken. Auf die Topfenmasse geben.

*Chia-Samen gelten besonders wegen ihrer Omega-3 Fettsäuren und Ballaststoffe als “Superfood”. Der Vitamin- und Mineralstoffgehalt ist enorm (z.B. 7x so viel Vitamin C wie Orangen, 15x so viel Magnesium wie Brokkoli, 5x so viel Folsäure wie Spinat), ebenso die Verfügbarkeit von Antioxidantien und Aminosäuren.

Chia-Schichtpudding_01 Chia-Schichtpudding_02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s