Meeresfrüchte-Topf m. Baguette

Das Baguette-Rezept hab ich noch aus meiner „Dukan-Zeit“, es entspricht größtenteils den Speisenempfehlungen der Dukan-Diät. Allerdings habe ich es nun um Kokosmehl ergänzt, da die Konsistenz so meiner Meinung nach besser ist. Ohne Kokosmehl (stattdessen mit Maisstärke) sowie ohne die Karotte beim Muscheltopf kann man das Ganze auch an PP-Tagen während der Diät essen. Ansonsten eben nur an PG-Tagen. Insgesamt wahnsinnig gut!

2 Portionen:

Baguette

  • 3 EL Eiweißpulver, neutral
  • 1 EL Kokosmehl
  • 3 EL Magermilchpulver (ich kaufe das Bio-Produkt im Reformhaus)
  • 6 EL Haferkleie
  • 2 EL Weizenkleie
  • 1/2 Pkg. Trockengerm=Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp. Stevia
  • 1/2 kleine Tasse lauwarme Milch (ich hab’s gestern mit Hafermilch gemacht, geht auch)
  • 1 Ei

Alles mischen, Teig 45-60min an einem warmen Ort gehen lassen. Mit nassen Händen eine Baguettestange formen und die Oberfläche leicht schräg einschneiden.

20min bei 200 Grad Heißluft backen, auskühlen lassen.

Meeresfrüchte-Topf

  • 1 Pkg. TK-Miesmuscheln, mit Schale 450g, aufgetaut
  • 1-2 Handvoll TK-Riesengarnelen, aufgetaut
  • 2 TK-Fischfilets, aufgetaut (gestern hatten wir Alaska Seelachs-Filets)
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • Weißwein
  • 1 geh. TL Bio-Gemüse-Instantbrühe
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum, Butter
  • idealerweise viel frische Petersilie (hatte ich diesmal nicht zur Hand)

Fischfilets in Stücke schneiden, Zitrone auspressen. Fischfilet salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft säuern.

Zwiebel, Knoblauch und Karotte klein würfeln. Wenig Butter im Topf erhitzen und Zwiebel, Karotte und Knoblauch anbraten. Fischstücke und Riesengarnelen zugeben, anbraten.

Miesmuscheln zugeben. Mit einem großzügigen Schuss Weißwein ablöschen, den restlichen Zitronensaft und die Gewürze zugeben. Deckel drauf. Wenn nötig, etwas Wasser angießen. Etwa 5min dünsten lassen. Zum Schluss die kleingehackte Petersilie zugeben. Ggf. mit Zitronenscheiben garnieren, sieht hübsch aus!

Das Gericht ist fertig, wenn sich die Muscheln geöffnet haben. Immer noch geschlossene Muscheln nicht essen, sie sind schlecht!

Das Baguette aufschneiden und zum Meeresfrüchte-Topf servieren. Mit Weißwein genießen, auch wenn das nicht den Low Carb-Regeln entspricht. 😉

Baguette_01

Meeresfrüchte-Topf Baguette_02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s