Käseaufstrich (Milder Kochkäse)

Das Ganze ist äußerst fettarm, denn Quargel hat nur 0,3g Fett pro 100g, Magertopfen 0,2g. Man könnte natürlich noch Magermilch nehmen, aber sowas kommt mir nicht (mehr) ins Haus. 🙂 Die Konsistenz ist nach dem Abkühlen gut streichbar, wie Schmelzkäse (Eckerlkäse). Und: Keine Angst vor dem Quargel, das Endprodukt ist äußerst mild und hat einen angenehm sanften Käsegeschmack!

1 Glas:

  • 80g Quargel=Harzer Roller
  • 50ml Milch
  • 3 TL Tomatenmark aus d. Tube
  • 125g Magertopfen=Quark
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Zimt (!)

Den Quargel in möglichst kleine Stückerl schneiden und in der Milch bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen schmelzen lassen.

Die Gewürze und das Tomatenmark zufügen. Der Zimt mag seltsam klingen, ist auch auf einen „Unfall“ zurückzuführen (das Streuglas mit Zimt hat fast die selbe Farbe wie der Cayennepfeffer) – harmoniert aber unglaublich gut!!

Wenn alles geschmolzen ist, noch den Topfen unterrühren. In ein Marmelade- oder Senfglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Kochkäse_01 Kochkäse_02

Kochkäse_03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s